Startseite‎ > ‎Linuix‎ > ‎Sonstiges‎ > ‎

Uhrzeiteinstellungen / ntp

timedatectl                # Alle aktuellen Zeiteinstellungen betrachten

ntpdate ptbtime1.ptb.de
    # Die Uhrzeit mit einem öffentlichen Time-Sever synchronisieren (Debian)
                                        (Die Pakete ntp und ntpdate müssen installiert sein)
                                        ( der Dienst muss davor gestoppt werden) /etc/init.d/ntp stop  

sntp -P no -r
ptbtime1.ptb.de     # Die Uhrzeit mit einem öffentlichen Time-Sever synchronisieren (Suse)

Der Automatische Zeitabgleich kannüber  den crontab geregelt werden.
Bp:
0 1 * * 0-6   root   /usr/local/bin/settime.sh        # es wird jeden Tag um 01:00 uhr Nachts die Zeit mit dem Server abgeglichen

Inhalt von settime.sh:

/etc/init.d/ntp stop            # den ntp-Dienst stoppen
ntpdate zeit.fu-berlin.de    # die Zeit vom Time-Server holen
/etc/init.d/ntp start           # den ntp-dienst wieder starten


ntptime 
                           # Zeitgeber-Dienst des Servers
/etc/init.d/ntp restart         # den Zeitserver-Dienst restarten

ntpdate                           # die Zeit des NTP-Zeitdienstes
dpkg-reconfigure tzdata     #die Timezone einstellen

ntpq -p                                  # die verfügberkeit von Zeitservern prüfen
ntpdate -q 192.168.178.20      # die Erreichbarkeit bestimmten ntp-Servers testen
ntpd -q -g                        # Manuell synchronisieren

date                               # Uhrzeit und Datum des Systems
date --set=1409               # stellt die Uhrzeit des systems auf 14:09

date -s "2008-01-20 22:08:00"   # komplettes Datum mit Uhrzeit setzen
hwclock --show                  # Uhrzeit und Datum des Systems anzeigen
hwclock                            # Einstellungen und Ausgaben der Uhrzeit und des Datums
tzselect                            # Die Zeitzone einstellen
Comments