Startseite‎ > ‎Linuix‎ > ‎Sonstiges‎ > ‎

Netzwerkdienst an eth0: startet nicht "SIOCSIFADDR: No such device"

Fehler:
Netzwerkdienst an der Schnittstelle eth0: startet nicht, es kommt die Fehlermeldung: "SIOCSIFADDR: No such device"

Lösung:
Auf den Rechner wurde ein Image von einem anderen Rechner aufgespielt, der andere Rechner hatte aber eine andere / mehrere Netzwerkkarten.
Debian schreibt alle erkannten Netzwerkkarten in die folgende Konfigurationsdatei
/etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules
Da es dort bereits Einträge von den alten Netzwerkkarten gab, wurde die aktuelle als eth4: eingetragen.
Also musste man die Einträge der alten Netzwerkkarten auskommentiert oder gelöscht werden, und den Eintrag für die aktuelle Karte zu eth0: umbenannt werden.
Comments