Startseite‎ > ‎Linuix‎ > ‎Sonstiges‎ > ‎

Lokale IP-Adressen können nicht erreicht werden

Problem:
Lokale IP-Adressen könne nicht erreicht werden. (Netzwerkdrucker und andere Clients)
Ein IP-Scann-Toool zeigt aber an das diese vorhanden sind.

Lösung:
Eine VPN - Verbindung war aktiv.
Wehrend die VPN-Verbindung aktiv ist war das Lokale Netz nicht erreichbar.
Um das zu umgehen kann man eine Route auf das Lokale Netz hinzufügen.

Dazu den Terminal als Administrator ausführen und die Route dauerhaft hinzufügen: BP:
route add -p 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.1.1

Dabei ist 192.168.1.0 das lokale Netz
und 192.168.1.1 der StandardGatway

Comments