Startseite‎ > ‎Linuix‎ > ‎CUPS‎ > ‎

Druckertreiber ueber CUPS verteilen

Im Explorer auf den server gehen \\ServerIP\
Dort auf "Drucker und Faxfreigaben" bzw "Printers and Faxes" gehen und den Entsprechenden Drucker aussuchen.
In den Eigenschaften des Druckers den Treiber ändern.
Um die Treiber für Drucker auf CUPS hochzuladen muss der User auf dem Server die Berechtigung für die $prints Freigabe haben.

Unter Windows 7 kann man "Drucker und Faxfreigaben" nicht sehen, um zu den Druckern zu gelangen, muss man Im Explorer-Fenster auf die Schaltfläche 
"Remotedrucker anzeigen" klicken, dann gelangt man zu den Druckern.

Wen man keinen bestimmten Drucker auswählt, sondern mit der rechten Maustaste auf die Leere Fläche neben den aufgelisteten Druckern klickt 
und "Servereigenschaften" wählt, dann kann man dort auch die Treiber für Drucker zu dem Server hoch-laden.

Treiber für 32-Bit und 64-Bit Systeme sollten auch von Rechnern mit Entsprechender Architektur auf den Server geladen werden, andernfalls 
funktioniert es nicht.

Sollten Druckertreiber für Unterschiedliche Betriebssysteme für einen Drucker auf den Server geladen werden, dann müssen die Treiber genau den 
Gleichen Namen haben.

Comments